SV Gumpoldia Gumpelstadt e. V.

Ü50 AH als SG mit Suhl zum dritten Mal in Folge LM

Michael Arlt, 22.06.2019

Ü50 AH als SG mit Suhl zum dritten Mal in Folge LM

17. 06. 2019

Landesmeisterschaft Ü50: Dritter Titel für die SG Suhl/Gumpelstadt in Folge

Nach der kurzfristigen Absage des SSV 91 Vimaria waren nur noch drei Mannschaften erschienen, um am 15.06.19 auf der Sportanlage des SV Alach die Landesmeisterschaft der Alten Herren Ü50 auszutragen. Nach Abstimmung mit der Turnierleitung, die aus den Mitgliedern des Breitensportausschusses des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) Bernd Bock und Walter Handke bestand, wurde dem Wunsch der Mannschaften entsprochen, eine einfache Runde mit jeweils zwei Halbzeiten zu spielen. Über den Turnierverlauf berichtet Bernd Bock:

„Es folgten drei Spiele im äußerst fairen Rahmen ohne jegliche persönliche Strafen. Hier ein großer Dank an alle drei Mannschaften und die Schiedsrichter Sebastian Bormann und Nils Teichmann aus dem Fußballkreis Erfurt-Sömmerda.

Im ersten Spiel gewannen die Sport-Freunde Marbach durch ein Tor von Maik Körner mit 1:0 gegen den Gastgeber SV Alach. Es war ein glücklicher Sieg zwei gleichwertiger Mannschaften. Im zweiten Spiel setzten sich dann die haushohen Favoriten SG Suhl/Gumpelstadt gegen die Sport-Freunde Marbach mit 3:0 nach Toren von Holger Gutberlet, Michael Heisch und Maik Knoch durch, trotz guter Paraden vom Marbacher Tormann Andreas Seyfarth. Das letzte Turnierspiel zwischen dem SV Alach und der SG Suhl/Gumpelstadt war das zugleich spannendste, denn Alach war lange Zeit ein gleichwertiger Partner und zeigte eine tolle kämpferische Leistung. Doch am Ende gewann der Pokalverteidiger knapp mit 1:0 durch ein Tor von Maik Knoch. Damit holte sich die SG Suhl/Gumpelstadt zum nach 2017 und 2018 dritten Male in Folge die Landesmeisterschaft.

Die abschließende Siegerehrung wurde durch den TFV-Geschäftsführer Thomas Münzberg durchgeführt. Hier gab es noch einmal viel Lob an den gastgebenden SV Alach, die Spieler und die Schiedsrichter für ein sehr gut organisiertes und faires Fußballturnier. 

Ausgezeichnet als „Bester Torwart“ wurde Andreas Seyfarth (Sport-Freunde Marbach) sowie als „Beste Spieler“ Maik Knoch (SG Suhl/Gumpelstadt) und Manfred Büttner (SV Alach).

Gern kommen die Mannschaften 2020 zur nächsten TFV-Bestenermittlung der Ü50 wieder nach Alach!

Der Sieger, die SG Suhl/Gumpelstadt, spielte mit folgender Aufstellung:

Norbert Recknagel (Torwart), Michael Heisch, Dirk Kallenbach, Uwe Haase, Moreen Geißler, Klaus Greifelt, Maik Knoch, Heiko Brumme, Holger Gutberlet.

Endstand:

1. Spielgemeinschaft Suhl/Gumpelstadt 4:0 Tore/6 Punkte: 2. Sport-Freunde Marbach 1;3/3;  3 Punkte; 3. Sportverein Alach 0:2/0.

Bernd Bock/Hartmut Gerlach


Quelle:TFV