SV Gumpoldia Gumpelstadt e. V.

Ü 45 SG Gumpelst./Suhl wird Dritter bei Landesmeisterschaft

Michael Arlt, 27.02.2018

Ü 45 SG Gumpelst./Suhl wird Dritter bei Landesmeisterschaft

3. Platz bei den Thüringer Landesmeisterschaften für die SG Gumpelstadt/Suhl unter Beteiligung von Dirk Kallenbach und Michael Arlt 

Zur Hallenlandesmeisterschaft des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) am Sonntag, dem 25.02.18, in der AltersklasseÜ45 waren acht Mannschaften in Leinefelde erschienen. Die ermittelten zunächst in zwei Vorrundengruppen die Halbfinalisten.

In der Gruppe A gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SG Bickenriede und den SF Marbach. Beide waren punktgleich, aber Bickenriede hatte das etwas bessere Torverhältnis. Nur Zuschauer beim Halbfinale waren aus dieser Gruppe der EFC Ruhla (3.) und der FSV Trumps Revival (4.)

In der anderen Gruppe gab es mit dem 1. Suhler SV 06 einen klaren Sieger. Der gewann alle drei Vorrundenvergleiche und hatte fünf Punkte Vorsprung vor dem anderen Halbfinalisten, die SG Leinefelde-Worbis.

Nicht den Sprung unter die besten vier Teams schafften der ZSG GW Waltershausen (3.) und der VfB Oberweimar (4.).

Knapp ging es in den Halbfinals zu. Bickenriede besiegte Leinefelde Worbis mit 3:2 und Marbach nach Neunmeterschießen Suhl mit 2:1.

Auch das Spiel um Platz 3 war eine umkämpfte Angelegenheit, wobei der 1. Suhler SV 06 nach Neunmeterschießen die Nase mit 5:4 gegen Leinefelde-Worbis vorne hatte.

Die SG Gumpelstadt/Suhl spielte mit :Trainer Jürgen Schmitt,Mike Popp,Michael Heisch,Holger Gutberlet,Andreas Carl,Roland Reitzestein,Dirk Kallenbach,Lutz Jäger,Michael Arlt

Im Finale holte sich die SG Bickenriede durch ein 2:0 über die Sportfreunde Marbach den Ü45-Titel.

Hinter den ersten vier Mannschaften gab es diese Platzierungen, die aufgrund der Punktezahl in den Gruppen ermittelt wurden:

5. EFC 08 Ruhla
6. ZSG GW Waltershausen
7. VfB Oberweimar
8. FSV Trumps Revival

 


Quelle:TFV


Zurück